Das MBSR-8-Wochen Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten "Mindfulness Based Stress Reduction Programme".

Was ist ein MBSR 8-Wochen-Kurs und wie läuft er ab?

Als Kursteilnehmer(in) bekommen Sie eine Methode an die Hand, die Ihnen dabei hilft, aktiv etwas zur individuellen Gesunderhaltung bzw. zum Gesundungsprozess beizutragen. Durch die Schulung der Achtsamkeit, das Üben und 'Beobachten' zuhause und den Austausch in der Gruppe werden Sie sich über acht Wochen möglicherweise so mancher Verhaltens- und Stressmuster bewusst. Prof. Jon Kabat-Zinn sagt dazu:

 

"In der Meditation geht es ganz einfach darum, man selbst zu sein und sich allmählich darüber klarzuwerden, wer das ist."

 

Wann dürfen wir schon 'wir selbst' sein? Besser gefragt: Wann genau erlauben wir es uns?? Im MBSR-Kurs schauen wir mit Achtsamkeit auf uns, in uns hinein. Erleben am Beispiel verschiedener Meditations-, Atemraum- und Yogaübungen Stille und damit die Impulse, die allen Handlungen vorausgehen: Was geschieht, wenn ich mich staunend beobachte?

 

Bewusst leben - sich fokussieren - das Glück weniger abhängig machen von Denkurteilen oder Urteilen anderer

 

 So können wir lernen, einen Zeitraum zu schaffen und Wahlmöglichkeiten auszuloten, um gute und glückliche Entscheidungen zu treffen. Wir kommen uns durch die Praxis der Achtsamkeit selbst (wieder) ein Stück näher und können erfahren, dass es in der Meditationspraxis nicht darum geht, den Ansprüchen eines anderen zu genügen oder den 'Antreibern' im Kopf zu gehorchen.

 

Im Rahmen des 8-wöchigen Kurses haben Sie die Gelegenheit, von mir Woche für Woche auf dieser Reise begleitet zu werden. Gleichzeitig erfahren Sie den stärkenden Gemeinschaftsrahmen einer Gruppe.

 

Das Achtsamwerden geschieht jedoch nicht ganz von selbst, sondern erfordert eine regelmäßige und kontinuierliche Übungszeit, für die täglich etwa 30-45 Minuten benötigt wird. Damit der Kursinhalt in den Alltag integriert werden kann, wird tägliches Üben der achtsamen Haltung und der Meditationen an 6 Tagen in der Woche vorausgesetzt. Dabei werden vor allem

  • Achtsamkeitsmeditation im Sitzen (auf Stuhl oder Sitzkissen), im Gehen und Liegen
  • sanfte Atemraum-/Yogaübungen und
  • die bewusste Wahrnehmung von Achtsamkeit im täglichen Leben geübt.
MBSR Bonn-Bad Godesberg, Jutta Hurtig; Foto: Jutta Hurtig
MBSR Bonn-Bad Godesberg Jutta Hurtig; Foto: J. Hurtig